Besuch von OB Arnold in Gatschina

Powered By EmbedPress

Powered By EmbedPress

Ettlinger Delegation beim Stadtfest in Gatschina

 

Zum 216. Stadtfest am Samstag, 15. September reiste eine Delegation von
Mitgliedern und Freunden der DRG Ettlingen nach Gatschina. Ein farbenprächtiger Umzug mit Teilnehmern von Schulen, Sportlern, Kulturschaffenden und Betrieben zog durch die Innenstadt.
Fahnenträger Winfried Ecker an der Spitze folgten Teilnehmer der russischdeutschen Gesellschaft und die 17-köpfige Gruppe aus Ettlingen. Auf der Bühne hielten Vertreter aus der Stadt und dem Kreis Gatschina Ansprachen.
Gerhard Laier, Vorsitzender der DRG, wandte sich mit einem russischen Grußwort an die Bewohner Gatschinas und erhielt im Anschluss daran von Bürgermeister Kalugin eine Ehrenurkunde für seine Verdienste um die deutsch-russische Völkerfreundschaft.
Geehrt wurden Bürger für ihr privates Engagement für das Gemeinwohl und
die Schule des Dritten Alters. Dieses Projekt wird von der Stiftung Erinnerung,
Verantwortung, Zukunft kofinanziert und ist durch ein Erfahrungsaustausch der
DRG, dem Seniorenbeirat Ettlingen und der Verwaltung in Gatschina entstanden.
Die sportbegeisterte Stadt Gatschina ehrte ihren Olympiasieger im Dreisprung
bei den Paraolympics in London, Denis Gulin.