20. Städtepartnerschafts Jubiläum

Gleich zwei Städtepartnerschaftsjubiläen wurden am vergangenen Wochenende gefeiert: zum einen die fünf Jahre bestehende Partnerschaft zwischen Ettlingen und Menfi auf Sizilien, zum anderen die bereits 20 Jahre währende Verbindung zur russischen Stadt Gatschina. Begangen wurden die beiden Jubiläen zum einen bei einem Empfang im Grünhaus der Stadtwerke am Freitagabend, vor allem aber auf der Europäischen Meile des Marktfests, bei der es dementsprechend hoch herging. “Ettlingen liegt nicht nur im Herzen Europas, sondern die Ettlinger haben
auch Europa im Herzen”, sagte Oberbürgermeister Johannes Arnold eingangs seines Grußwortes im Rahmen des Empfangs im Grünhaus, wo gleichzeitig die Ausstellung “Künstler aus Gatschina” eröffnet wurde. Kaum eine Stadt im Land habe ein derart beispielhaftes weil europäisches Netz an Städtepartnerschaften. Die Anwesenheit von
Repräsentanten aller Partnerstädte wertete er als gutes Zeichen für das fest geknüpfte Netz aus Freundschaften, die aus den Partnerschaften erwachsen seien. Im Mittelpunkt der Feier standen naturgemäß Alexander Kalugin, der Bürgermeister aus Gatschina, und sein Kollege Dr. Michele Botta aus Menfi samt Delegationen.

Powered By EmbedPress

Powered By EmbedPress