Schüleraustausch Eichendorff-Apex Gymnasium

Rochev, der sowohl am
Apex-Gymnasium als auch an der Schule Nr. 8 in Gatschina unterrichtet und der kürzlich als bester Deutschlehrer für Deutsch als 2. Fremdsprache ausgezeichnet wurde, berichtete über die Vorbereitungen seiner Schülerinnen
und Schüler auf die Reise. Die 13- bis 14-Jährigen lernen Deutsch als zweite Fremdsprache in einer AG, drei Mal pro
Woche ist Unterricht. Kurz vor der Reise habe man sich intensiv mit den Gepflogenheiten des Gastlandes auseinander gesetzt bis hin zu den Regionalspeisen „wie Rinderrouladen und Spätzle“.
Seit 2008 gibt es den Kontakt zum Eichendorff-Gymnasium, so Rochev.

Powered By EmbedPress