Jelena Kisseljowa

Radierungen – Ex Libris

Jelena Kisseljowa

St. Petersburg – Gatschina

Jelena Kisseljowa

  • 1958 in Gatschina/St. Petersburg geboren
  • 1975-1980 Studium in St. Petersburg, Fakultät für Bildende Künste und Graphik
  • 1992 Mitglied der Petersburger und Deutschen Exlibris-Gesellschaft
  • 1994 Mitglied des russischen Künstlerverbandes

Ausstellungen

  • 1979 Leningrad – Manege (berühmtester Ausstellungssaal in Leningrad): Herbstausstellung des Leningrader Künstlerverbandes
  • 1989 Leningrad – Ausstellungskomplex Gawan: »Von der inoffiziellen Kunst bis zur Peristroika«
  • 1990 Leningrad: »Intonation – Ich« Leningrader Künstlerfördergemeinschaft
  • 1991 Südkorea: Ausstellung von Künstlern der gesamten Sowjetunion
  • 1992 Berlin: Stilleben; Haßloch: Herbstausstellung der Volkshochschule Havirov (CSFR): Thema – Mann und Frau
  • 1993 Havirov: Libido und Eros im Exlibris; Gütersloh: Stadtbibliothek
  • 1994 Barcelona: »Miniprint«; Mailand: Internationaler Exlibris-Kongreß Hamburg – Staatsbibliothek: Ausgewählte russische Exlibris-Künstler

Powered By EmbedPress