Workcamp-2013

Anna Fedorchenko und Anatolii Korotcheno

Teilnehmer aus Gatschina: Anna Fedorchenko und Anatolii Korotchenko

Powered By EmbedPress

Termin: 17.08.2013 – 30.08.2013

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
die Internationale Jugendbegegnung des Landesverbandes Baden-Württemberg wird in diesem Jahr im Hegau-Bodensee-Gebiet stattfinden. Wir freuen uns sehr über Dein Interesse, an dieser Jugendbegegnung teilzunehmen und damit einen aktiven Beitrag zur Erhaltung des Friedens und zur Völkerverständigung zu leisten.
Mit diesem Schreiben bestätige ich Deine Teilnahme an unserer Internationalen Jugendbegegnung vom 17.- 30. August 2013 und freue mich, Dich im Sommer begrüßen zu können.
An unserer Jugendbegegnung werden ca. 34 Teilnehmer aus 13 Nationen, ein 4-köpfiges Leitungsteam sowie ein Busfahrer und ein Koch der Bundeswehr teilnehmen. Der Transport der Gruppe erfolgt in einem modernen Reisebus der Bundeswehr.
Was bieten wir Dir?
Im Rahmen unserer Internationalen Jugendbegegnung arbeiten wir etwa 15 Stunden pro Woche auf Kriegsgräber- oder Gedenkstätten, um diese als Mahnmale für den Frieden zu erhalten. Das Motto unserer Arbeit lautet
„Arbeit für den Frieden – Versöhnung über den Gräbern“. Für den Frieden zu arbeiten bedeutet auch, sich in Workshops mit der Geschichte auseinander zu setzen und Zeitzeugen zu hören.
Wir haben ein interessantes Kulturprogramm zusammengestellt und freuen uns darauf, Dir unser Land und die Menschen vorzustellen. Besonders wichtig ist es uns, dass sich die Teilnehmer im Laufe unseres Projektes gegenseitig kennen lernen, Vorurteile abbauen und Freundschaften knüpfen. Wir werden vieles gemeinsam erleben: Besichtigungen, Ausflüge, Wanderungen, Veranstaltungen mit Gästen und vieles mehr…. Weitere Informationen erhältst Du nach der Ankunft, Du kannst dich aber schon jetzt auf ein vielseitiges und interessantes Programm freuen!